Ballschule

Im TTK können nun schon die Kleinsten im TTK sportlich aktiv werden und Vereinsluft schnuppern. Wir möchten den drei- bis vierjährigen das „ABC des Spielens“ beibringen. Sie sollen nicht frühzeitig in einem Sportspiel spezialisiert werden, sondern in ihrer geistigen, emotionalen und motorischen Entwicklung ganzheitlich – zum Allrounder – ausgebildet werden. Und das alles mit ganz viel Spaß! Es werden Bälle unterschiedlichster Art geworfen, gefangen, gedribbelt, gerollt – miteinander, gegeneinander –, ins Tor, über das Netz, in einen Eimer oder auch einfach mal gegen die Wand. Es wird gelaufen, gehüpft, gesprungen – vorwärts, seitwärts, rückwärts –, bis alle übereinanderkugeln beziehungsweise bis jedes Kind sein Erfolgserlebnis hat. Wir freuen uns, dass das Angebot bereits sehr gut angenommen wird, und hoffen, auf diesem Wege noch mehr Kinder für den Ballsport und den TTK begeistern zu können.


AKTUELL:

Liebe Ballschulkinder und -eltern,

die Ballschule hat den “Vor-Corona-Kurs” wieder aufgenommen. Bei Interesse bitte an info@ttk-sachsenwald.de wenden. Ein neuer Kurs startet voraussichtlich nach den Sommerferien.

Wir freuen uns auf Euch!


Trainer

Josephine Brettschneider Hockey

Josi Brettschneider

Selber aktive Hockeyspielerin und seit vielen Jahren als Übungsleiterin im TTK aktiv – weiß, dass eine frühe kombinatorische Schulung mit Ball, Bewegung und Spiel Gold wert ist für die ersten Jahre im Hockey und Tennis.

Cornelius Geerds

Cornelius Geerds - selbst erfolgreicher Jugend-Tennisspieler mit Ambitionen in den Herreteams Fuß zu fassen - ist seit Sommer auch Trainer der Ballschule. Er hat vor einem Jahr die C-Trainer Tennis Lizenz erfolgreich erworben und bereits Erfahrungen mit Jüngsten- und Jugendgruppen innerhalb des Tennistrainings gesammelt. Corni ist total motiviert, unseren Jüngsten etwas beizubringen und freut sich sehr, wenn die Ballschule wieder losgeht.